Wer will sich hier mal anders ausdrücken?

Mandarin lernen, Wirtschaft verstehen, Natur erspüren – wer etwas Neues ausprobieren möchte, ist bei den Volkshochschulen immer gut unterrichtet. Der Bezirk Lichtenrade öffnet 2020 seine Bildungstüren zu vielen Kursen, zu finden im 3. Obergeschoss der Alten Mälzerei.

In der Musikschule schallts, in der Suppenküche schepperts

Es rumort im Revier! An fünf Tagen in der Woche kann jeder lernen, wie man schlägt, bläst, zupft, zieht und streicht. Die Auswahl an Instrumenten ist fast umfassend, lediglich die singende Theremine kann derzeit noch nicht als Unterrichtseinheit angeboten werden.

 

Im 2. OG: Die Suppenküche für alle. Sie ist, neben dem Allmenderaum, ein weiterer wichtiger sozialer Baustein für die nachbarschaftliche, bunte Vielfalt im Lichtenrader Revier.
Weitere Infos zur Suppenküche werden so schnell es geht an dieser Stelle und im Blog veröffentlicht.